Termine & Kontakt

Wenn du einen Termin vereinbaren möchtest und nicht im @ha.bi.tat vorbeischauen kannst, schick mir gerne eine E-mail an hello@jeenapinpoint.de.


Um die Kommunikation möglichst einfach für uns beide zu gestalten, benötige ich folgende Informationen in jeder Anfrage:


- Vollständiger Name

- Eine kurze Beschreibung zu deinem Motivwunsch

- Die ungefähre Größe in cm (Höhe x Breite) und Körperstelle

- ein Inspirationsbild, solltest du schon genaue Vorstellungen haben, wie dein Tattoo aussehen soll (mir reichen 2 Bilder maximal)


Du kannst mir auch gerne auf Instagram schreiben, hier gelten die gleichen Voraussetzungen.


In der Regel plane ich nur einen Monat im Voraus, um spontanen Anfragen auch die Möglichkeit geben zu können, schnell einen Termin zu bekommen.


Ich versuche, alle Anfragen innerhalb einer Woche nach Anfrage zu beantworten.


Anzahlung

Jeder fixe Termin muss mit 40 Euro angezahlt werden.


Kontoinhaber: Janina Kurrek

IBAN DE14 3601 0043 0987 8074 35


Paypal Zahlung:


janana@gmx.de


Bitte gib bei der Überweisung deinen vollen Namen an

Verwendungszweck: Tattoo + (Datum deines Termins)



Termin Absagen

Es kann natürlich immer sein, dass etwas dazwischenkommt. Du wirst krank, dein Hund hat Schluckauf oder deine Omi möchte genau an dem Tag mit dir Kuchen essen. Natürlich habe ich Verständnis dafür, jedoch plane auch ich mit deinem Termin und jede Absage bedeutet für mich, ich muss den Termin schnellstmöglich neu vergeben. Deshalb möchte ich dich darum bitten, mir nur in Notfällen kurzfristig abzusagen. Ansonsten gilt, wenigstens 1 Woche vorher. Bezüglich der Anzahlung erlaube ich mir, im Einzelfall zu entscheiden, ob ich diese gerne einbehalten möchte oder als Gutschein auszahle.

Gut zu wissen

Vor deinem Termin:


Einen Tag vor deinem Termin solltest du keinen Alkohol oder andere Drogen konsumieren. Bitte nimm wenigstens 24h vorher keine Blutverdünner wie

ASS, Diclofenac, Ibuprofen sowie Naproxen ein.


Wenn du Bluter oder Diabetiker bist oder Blut verdünnende Medikamente einnehmen musst, solltest du vorher mit deinem Arzt abklären, ob ein Tattoo für dich in Frage kommt (bitte ein Attest mitbringen).


Bitte plan dir genügend Zeit für deinen Termin ein, damit wir entspannt an deinem Tattoo arbeiten können. Da du im Regelfall eine Weile in einer Position verweilen wirst, mach es dir gemütlich! Zieh dir Kleidung an, in der du dich wohlfühlst und wo im Zweifel auch Farbe dran kommen könnte. Geht schon mal was daneben ;D


Bitte gib auf dich Acht und komm ausgeschlafen und fit zum Termin. Schau, dass du vorher genug gegessen und getrunken hast.


Gerne kannst du Freund, Freundin, Oma, Baby oder deinen Tinder Flirt mitbringen, lass es mich nur vorher wissen. ;D



Nach deinem Termin:


Bitte nimm dir für nach deinem Termin keine wilden Partys mehr vor. Mit einem Tattoo fügst du deinem Körper immer eine Verletzung zu, er ist dir dankbar für viel Ruhe danach.



Pflegeanleitung, Wundbehandlung & Nachstechen


  • Entferne die Folie frühestens nach 2-3 Stunden (danach das Tattoo nicht mehr abkleben)
  • Reinige die Tätowierung mit lauwarmem Wasser und PH_neutraler Seife, vorsichtig trocken tupfen und mit einer Wundheilsalbe oder Kokosöl dünn eincremen.
  • Danach möchten ich Dich bitten Dein Tattoo 2mal täglich (bzw. nach Bedarf) zu pflegen. Bei entsprechender Pflege sollte Dein Tattoo nach ca. 4 bis 6 Wochen abgeheilt sein.


Nach dem Tätowieren ist Sauberkeit und die richtige Pflege der tätowierten Stelle Grundlage für eine normale Heilung. Ein Tattoo ist während der Heilphase (auch Epithelisierung genannt) eine offene Wunde und somit ein Angriffspunkt für Viren und Bakterien. Deshalb solltest Du nie mit ungewaschenen Händen an dein frisch gestochenes Tattoo fassen.

 

Generell zu beachten für die nächsten 4 - 6 Wochen:


  • Vermeide Kontakt zu möglichen Erregern, Schmutz und Schürfgefahr
  • Wenn die Wundheilung einsetzt, bitte nicht kratzen (Schorfbildung und Juckreiz sind wahrscheinlich)
  • Auf Sportarten, bei denen du stark schwitzt, solltest du bis zur vollständigen Abheilung verzichten
  • Den Kontakt mit Reizmitteln/Reizstoffen solltest du vermeiden. Hierzu zählen: Schweiß, Make-up, Schminke, Duschgel oder Shampoo
  • Bis zur vollständigen Abheilung solltest du deine Haut vor dem Aufquellen oder starken Belastungen schützen. Bitte gehe nicht: Schwimmen oder Baden, nimm keine Dampfbäder/Sauna, ins Solarium
  • Eine mechanische Belastung kann auch durch eine Massage auf den Körper ausgeübt werden. Hier solltest du auf eine sanfte Vorgehensweise und die Reizmittel, die verwendet werden, achten.
  • Bitte vermeide direkte Sonnenbestrahlung der tätowierten Stelle

 

Nachstechen

Sollte trotz Pflege Farbe verloren gehen oder vielleicht der ein oder andere Punkt nicht so gesetzt sein, wie du es dir vorgestellt hast, kannst du gerne für ein Nachstechen einen neuen Termin vereinbaren.